Cover von Die Medizin und ihre Feinde wird in neuem Tab geöffnet

Die Medizin und ihre Feinde

wie Scharlatane und Verschwörungstheoretiker seit Jahrhunderten Wissenschaft bekämpfen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lackner, Herbert; Zielinski, Christoph
Verfasserangabe: Herbert Lackner ; Christoph Zielinski
Jahr: 2022
Verlag: Wien, Ueberreuter
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

SignaturfarbeStandorteStatusVorbestellungenFristBarcodeStandort 2
Signaturfarbe:
 
Standorte: NK.A Lack Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode: 0001157796 Standort 2:

Inhalt

Kaiserin Maria Theresia und Johann Wolfgang Goethe waren für die Pockenimpfung, Immanuel Kant, Andreas Hofer und Karl Lueger agitierten dagegen. Hexenjäger, Naturheiler, NS-Mediziner: Der Journalist und Autor Herbert Lackner und der bekannte Onkologe Christoph Zielinski suchen die Wurzeln der heutigen Wissenschaftsgegner-Bewegung in der Geschichte und beschreiben ihre profunden Irrtümer.
Das Ergebnis ist die erste umfassende Darstellung eines Phänomens, das viele Fragen aufwirft: Warum marschieren plötzlich in ganz Europa Hippies mit Rasta-Locken in den Impfgegner-Demos Seite an Seite mit Rechtsradikalen? Was verbindet besorgte Mütter und abseitige Verschwörungstheoretiker?
Warum vertrauen sie sonderbaren Wunderheilern mehr als der Wissenschaft?
Und was ist aus der Sicht des Mediziners von ihren Argumenten zu halten?
"Die Medizin und ihre Feinde" gibt die Antworten auf diese Fragen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lackner, Herbert; Zielinski, Christoph
Verfasserangabe: Herbert Lackner ; Christoph Zielinski
Jahr: 2022
Verlag: Wien, Ueberreuter
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik NK.A
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8000-7765-6
2. ISBN: 3-8000-7765-5
Beschreibung: 1. Auflage, 181 Seiten : Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch